Interaktive Systeme verbinden Menschen und Lösungen

Wir begleiten Innovatoren und Pioniere bei der Entwicklung von digitalen Produkten. Für komplexe Anforderungen aus Nutzerbedürfnissen, Unternehmenszielen und technischen Rahmenbedingungen entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen.

Von der schlanken Mobile App bis hin zur komplexen Software Plattform – ganzheitlich und stringent gestalten wir Interaktion und User Interface.

Symbolbild einer Loginmaske
Symbolbild Interaction Design

Interaction Design – Lösungen für Menschen und Systeme gestalten

Interaction Design formt Schnittstellen, regelt Datenflüsse und visualisiert Informationen. Als wesentlicher Teil des UX Prozesses beschreibt es, wie Menschen mit einem System und miteinander interagieren.

Wir unterstützen Sie in der Entwicklung der passenden Interaktionskonzepte für Ihre Lösung. Mit Präzision und Liebe zum Detail gestalten wir Ihre Webanwendungen, Apps, Maschinenanwendungen und ganze Software-as-a-Service Plattformen.

Darstellung des strukturellen Aufbaus von interaktiven Systemen
Symbolbild für User

User Insights – Menschen und Bedürfnisse verstehen

UX Research und Usability als Grundlage für gutes Design und Innovation.

Das Grundverständnis über das Umfeld und die Akteure, über Benchmarks und Trends, stellt die Basis für Projekt und Lösung. Wir analysieren den Markt, die Zielgruppen, den Kontext, die Aufgaben und Bedürfnisse.

Dabei finden wir gemeinsam heraus, was Anwender wirklich wollen und machen reale Bedürfnisse sichtbar. Wir erhöhen die Nutzungsqualität und das Erlebnis. Und sparen nachhaltig Kosten. Wir konzentrieren uns auf die richtige Lösung.

Darstellung von Nutzerbedürfnissen im Rahmen einer Lösung

Designsysteme

Design Systeme sichern das konsistene Erscheinungsbild einer Lösung über alle Module und Geräte hinweg. In angrenzenden Touchpoints finden Sie zusammen mit Corporate Guides Anwendung.

Symbolbild Design Element

Elemente

Die Elemente beschreiben einzelne Artefakte des Systems und der Marke. Sie sind die Atome, der kleinste Teil eine Designsystems und bilden die Basis. Zu Ihnen gehören beispielsweise Farben, Schriften, Icons und Formen

Symbolbild Design Komponent

Komponenten

Werden Elemente miteinander kombiniert entstehen Komponenten wie Buttons und Eingabefelder. Diese lassen sich in weiteren Komponenten verschachteln und als funktionale Blöcke widerkehrend verwenden. Beispielsweise für Formulare, Toolbars und Datenvisualisierungen

Symbolbild Design System Principals

Gestaltungsprinzipien

Die Prinzipien beschreiben das gemeinsame Verständnis über den Einsatz des Designbaukastens und die Entwicklung neuer Designartefakte.
In unterschiedlicher Granularität sorgen Sie für ein einheitliches Bild und geben ausreichende Freiheit für innovative und neue Lösungen.

Anwendung

Digitale Design Systeme sammeln und beschreiben Design-Elementen, Interface-Komponenten und Gestaltungsprinzipien.
Durch ihren modularen Aufbau unterstützen sie maximale Flexibilität und Skalierung.

Die Gestaltungsprinzipien bieten einen verlässlichen Rahmen für neue Anforderungen. Sie erhalten Konsistenz und Familienzugehörigkeit unter den Lösungen und zur Marke.

Der Aufbau von Komponenten ermöglicht die schnelle Abbildung ähnlicher Use Cases und schafft durch Wiederverwendbarkeit Synergien in der Entwicklung.

Schematischer Aufbau und Funktion eines Design Systems

Hey :)

Du möchtest deine Marke etablieren, benötigst Unterstützung bei deinen Kommunikationsmitteln oder möchtest dein digitales Produkt gestalten? Melde dich und lass uns gemeinsam auf die Reise gehen!

Speech Bubble